Neuigkeiten

Patenschaft

Als Geburtstagsgeschenk von ihren Kolleginnen erhielt Alexandra eine Patenschaft unserer charmanten Mathilda. Wir freuen uns auf ein interessantes Jahr mit euch. Herzlichen Dank... 

Frühling erwachen

Langsam aber sicher erwacht unser Hof aus dem Winterschlaf. Die ersten Sonnenstrahlen nach ca. 4 1/2 Monaten scheinen in unsere Häuser und in den Stall.

Wir merken dies besonders daran, dass seit dem meteorologischer Frühlingsanfang vom 01. März unser erstes Lama Fohlen von diesem Jahr im Stall herum hüpft. Für uns jedes Mal wieder ein riesen Glück solch kleine Fohlen begrüssen zu dürfen. Dem kleinen Celar geht es prächtig. Und seit ein paar Tagen hat er ein Gespanne bekommen namens Ascor (danke den Namensgeber). 

Der Frühling spüren wir auch, dass unsere zwei Zuchthengst Casper und Aurelio gerne bei den Frauen verweilen um ihre Dienste zu tun. 

Rund um dem Hof beginnen wir mit ab schönen, aufräumen und vorbereiten für die Sommer Arbeiten. 

Herdenschutz

In diesem Jahr durften auch wieder mehrere Junghengste ihren Dienst als Herdenschutz aufnehmen. Diese Junghengste werden von uns speziell ausgesucht, um ihre Aufgabe richtig zu machen. Als erstes werden diese kastriert, damit sie den Trieb nicht mehr spüren.  Man nennt diese dann Walache. Die Aufgabe der Walache ist es auf die Schafherde zu achten und versuchen den Wolf abzuwehren. 

Wir hoffen, dass die Schafhalter lange Freude an Ihren Tieren haben. 

Info Covid 19

Ab Montag 01. März 2021 gelten neue Massnahmen betreffend Covid 19. Für uns heisst dies, dass wir Trekkings durchführen dürfen, einfach max. 12 Personen. Im Freien sind wir von der Maskenpflicht befreit, sofern wir den Abstand einhalten können. da Lamatrekking unter die Kategorie Sport in der Natur zählt. Der Stall gilt als Innenraum, darum müssen wir dort die Maske tragen. 

Wir freuen uns weiterhin auf tolle Begegnungen. Bleibt alle gesund... 

 

 

Fohlen trainieren

In den Wintermonaten beginnt das Training der Fohlen. Als Erstes müssen diese das Halfter am Kopf akzeptieren. Jeden Tag wird für einige Stunden das Halftern angezogen. Zu einem späteren Zeitpunkt beginnen wir mit dem Lauf am Halftern. Manche Fohlen laufen sofort gut mit. Den anderen muss es beigebracht werden. 

Ferienspass

Vom 06. - 09. Oktober durften wir verteilt auf die Tage 70 Kinder vom Ferienspass Uri bei uns auf dem Hof begrüssen. Nach einer kurzen Begrüssung und ein paar Informationen zu den Tieren, machten wir uns auf die kleine Wanderung. Auf halber Strecke durften alle ein Erinnerungsfoto machen. Jedes Mal gab es auch ein Gruppenfoto. Wieder zurück wurden die Tiere auf die Weide gelassen. Die Kinder durften die Zeit bis zur Abfahrt mit dem Postauto mit malen, spielen und frischgepressten Apfelsaft trinken vertreiben. 

Wir konnten eine tolle Woche erleben mit vielen strahlenden Augen, Fragen wurden geklärt, Ängste wurden überwunden, etc. einfach alles hat Spass gemacht. Wir danken dem O.K. Ferienspass für die tolle Organisation und das Vertrauen in uns. 

Wir danken auch unseren Helfern, die uns unterstützt haben.

Wir freuen uns immer wieder über solch tolle Gäste bei uns auf dem Hof. Bis zum nächsten Mal. 

Lama Hamburger

 

 

 

Ab sofort kann dieser feine Hamburger mit Lama Fleisch von unserem Hof im der Gasthof Bürglen, Uri gegessen werden. Schaut doch mal vorbei und geniesst diese Köstlichkeit. 

Trekking

Am Samstag, 19. September durften wir am Morgen zwei Familien bei uns auf dem Hof begrüssen. Ein Gotti hat seinem Gottenkind diese Überraschung geschenkt. Mit voller Vorfreude und doch ein wenig Angst sind alle zu uns gereist. Wir machten einen Marsch durch den Wald. Die Begeisterung für die Tiere war von Anfang an bei allen spürbar. Der Jüngste in der Runde wollte lieber zu Hause im Bett sein, doch am Schluss hat er gemeint: Es hat sich mega gelohnt auf zu stehen. 

Herzlichen Dank für euer Kommen. 

Am Nachmittag konnten wir das Team vom Atemschutz Flüelen begrüssen. Bei dieser Truppe spürt man, dass der Teamgeist gross geschrieben ist. Für uns eine ganz andere Erfahrung nur mit Männern unterwegs zu sein. Es wurden Witze gemacht über die Tiere und doch auch innige Gespräche geführt mit ihnen. Am Schluss halfterten sie die Tiere selber ab. Nach der kleinen Wanderung musste der Durst gelöscht werden bei uns auf dem Hof. Am späteren Nachmittag durften sie noch grilliertes Lama Fleisch probieren. Herzlichen Dank für den tollen Teamevent bei uns auf dem Hof. Es hat Spass gemacht für euch diesen Anlass zu organisieren. 

Alpzeit vorbei

Für uns ist dieser Sommer viel zu schnell vergangen. Schon haben wir unsere Lamas vor ein paar Wochen von der Windgällenhütte hinunter geholt mit unseren Helfern. Die Wanderung von der Windgällenhütte ins Stäfeli war für alle ein gelungener Wandertag bei traumhaft, schönem Wetter. Im Stäfeli konnten sie noch ein paar Tage geniessen bevor wir sie am Samstag mit dem etwas ruhigeren Alpabzug (ohne Glocken) geholt haben. Für uns auch dieses Jahr wieder eine Herausforderung, ob sie uns folgen und den Weg durch das Dorf meistern. Alles gut gegangen. Jetzt dürfen sie noch das saftige Gras rund um unseren Hof fressen. 

Auch seit Montag weiden unsere Kühe wieder auf dem Hof. 

 

Wir freuen uns auf die kommende Trekking Zeit. Besonders freuen wir uns während den Herbstferien die Kinder vom Ferienspass bei uns begrüssen zu dürfen.  

Trekking Tour

 

 

 

Unser erstes Trekking nach Corona führte uns mit einer kleinen, munteren Gruppe ins Berghotel Maderanertal. Vom Stäfeli aus nahmen wir den Weg in Angriff. Rund 1 1/2 Stunde brauchten wir für unser Etappenziel. Nach einem kleinen Rast ging es wieder zurück zu den anderen Lamas. 

Unterwegs wurde die Natur genossen und einige tolle Gespräche geführt. Vielen lieben Dank für euer Kommen.

Bis bald... 

Tierpatenschaft

Unser 1. Tierpate hat sein Lama Daisy schon mehrmals auf unserem Hof besucht und ein paar Stunden mit ihm verbracht. Freuen uns auf die gemeinsame Zeit. Herzlichen Dank...

Familien Trekking

Ein Trekking der besonderen Art erwartete uns am Sonntag, 14. Juli. Eine Familie mit Grosseltern, Eltern und Kinder unternahmen eine Tour vom Stäfeli über die Alp Stössi, Hotel Maderanteral und wieder zurück. Nicht alle waren sofort zu überzeugen, ein Lama zu führen. Nach und nach war die Neugier aber grösser und am Ende des Tages hatte jeder einmal ein Lama geführt. Niemals hörte man ein Jammern, dass es weit sei zu wandern oder der Weg zu steil sei. Gemütlich wurde gelaufen, geplaudert, Fotos gemacht, gegrillt und die schöne Bergwelt vom Maderanertal genossen. Fazit von den Teilnehmern:

"ein unvergesslicher, schöner Tag mit vielen tollen Erlebnissen zum Weiterempfehlen." 

Danke, dass ihr mit uns diese Tour unternommen habt.